Holz- das naturfreundliche Material

Klima und Nachhaltigkeit spielen eine immer größere Rolle. Deshalb gewinnen nachwachsende Rohstoffe, wie Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, zunehmend an Bedeutung.

Holz dient als Bau- und Produktmaterial und ist im Gegensatz zu Plastik praktisch unerschöpflich. So dient Holz aber nicht nur der Verarbeitung für Möbelstücke oder Dachstühle, Holz fördert auch das Klima. CO2 wird aus der Luft im Holz gebunden und senkt so den Kohlenstoffdioxidgehalt in der Atmosphäre. Außerdem ist Holz natürlich abbaubar und kann zuvor mehrfach zu neuen Holzprodukten recycelt werden.

Es ist wichtig, auf die Herkunft von Holz zu achten, nachhaltige Forstwirtschaft zu unterstützen und der Lebensraum für etliche Tiere zu schützen. Zertifizierungssysteme, wie FSC, zeigen dem Verbraucher genau diese Merkmale an.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.